Shop Translator Deluxe - Version: 3.1.2
  • |
  • kostenloser Versand und Retoure in DE
  • 0176-70323875
  • Kontakt@jeans-manufaktur.de

Pierre Cardin - Der Jeans Hersteller für Anspruchsvolle

Pierre Cardin Jeans

Weder über den Modemacher Pierre Cardin noch über die Jeansmode muss man noch viel sagen. Der interessanteste Moment im Zusammenspiel dieser beiden ist bereits Geschichte: Sogar Modemacher wie Pierre Cardin befassen sich mit Jeanshosen.

 

Wer trägt Pierre Cardin-Jeans?

Imagefragen sind auch bei Jeansträgern wichtig. Wer als Geschäftsmann erfolgreich ist, trägt in seiner Freizeit keine Jeanshosen vom Discounter. Er meidet auch die angesagten Modemarken, die man in bestimmten Subkulturen trägt. Eine Hose von Pierre Cardin verströmt nicht nur ein anderes Image, sie ist auch qualitativ überzeugend. Der Preis einer Designerjeans rechtfertigt sich keineswegs nur über den Namen des Modehauses oder Designers. Mit einer edel wirkenden Cordhose oder Jeans mit dem Label von Pierre Cardin dokumentiert man seinen guten Geschmack. Man zeigt Stilbewusstsein. Kombiniert man die Pierre Cardin-Jeanshose mit einem edlen Janker und Maßschuhen, ist das stilvolle Outfit perfekt. Kenner und Könner machen nicht jede Mode mit. Sie bevorzugen klassische, gut kombinierbare und zeitlose Looks. Unmodisch muss man deswegen noch lange nicht sein. Bei Pierre Cardin Jeans finden sich bürotaugliche Five Pocket-Modelle im "Regular Fit" ebenso wie der angesagte "Slim Fit". Sie finden alltagstaugliche Jeanshosen mit Verwaschungen oder tief geschnittenen Hüfthosen im Jeansstil. Pierre Cardin-Jeans definieren aktuelle Farbtrends statt ihnen nachzulaufen.

 

Das Pierre Cardin-Jeansmodell "Deauville"

Im klassischen Schnitt und mit vertrauter Hüfthöhe präsentiert sich das Pierre Cardin Jeansmodell "Deauville"' als lässige Jeanshose im "Japan Denim"-Look. Robuste Baumwolle wird hier mit einem Hauch Elasthan flexibler gemacht. Der zeitlose Charakter dieser "Fineliner-Jeans" macht sie zu einem unentbehrlichen Kleidungsstück. Die Pierre Cardin "Deauville" ist eine leichte Jeanshose, die auch im Sommer getragen werden kann. Dazu passen Gürtel mit maximal 5 Zentimetern Breite, lässige Oberhemden oder Golfpolos. Die klassische "Deauville"-Jeans von Pierre Cardin ist in den Farben, Schwarz, Hellgrau, Sand oder Mittelblau sowie in den klassischen Denim-Farben zu haben. Je nach Anlass hat der Mann von Welt damit die passende Jeanshose zur Wahl. Ob in der Freizeit oder am "Casual Friday" im Büro getragen - mit einer Designerjeans von Pierre Cardin verkörpert man modische Tradition ebenso wie Stilbewusstsein. Das Cardin-Modell "Deauville" ist auch als bequeme Cordjeans in vielen aktuellen Farbstellungen zu haben.

 

Die Pierre Cardin-Jeans "Lyon"

Mit lässigem Baumwoll-Stretch bringt Pierre Cardin hier eine citytaugliche Jeans mit geradem Bein und regulärer Leibhöhe an den Mann. Diese Pierre Cardin-Jeans mit Zip-Fly und klassischem Five-Pockets-Design punktet mit attraktiven Denim-Färbungen und "Regular Fit". Gürtel mit maximal 5 Zentimeter Breite passen problemlos durch die Schlaufen. Eine Pierre Cardin-Jeans zu tragen bedeutet kein modisches Understatement. Es ist aber auch nicht im Interesse des Designers, über auffällige Logo-Patches und andere Extras aufzufallen. Zurückhaltung, hochwertige Stoffe und erstklassiger Sitz sind Merkmale der Jeanshosen von Pierre Cardin. Die Designerjeans "Lyon" macht da keine Ausnahme.

 

Pierre Cardin-Jeans "Dijon"

Ein unverzichtbares Freizeit-Basic ist auch die Pierre Cardin Jeans "Dijon". Auch hier bemerkt man als Träger kompromisslose Qualität, exzellente Passform und eine hervorragende Verarbeitung. Die "Dijon" von Pierre Cardin könnte zur Five-Pocket-Lieblingshose in der Freizeit avancieren. Auch hier sind "Regular Fit", normale Bundhöhe und ein gerades Bein Trumpf. Im Büro punktet man nun einmal nicht mit allzu knapp sitzenden Jeanshosen. Die dezente rote Logo-Dornschlaufe aller Jeansmodelle ist ein Markenzeichen von Pierre Cardin. Die "Dijon" überzeugt mit einer mittelschweren Denim-Stoffqualität, in der nur wenig Elasthan verarbeitet ist. Die dezente "Used-Look"-Optik und die braun abgesetzten Nähte und Stickelemente fallen angenehm ins Auge. Interessant ist die "Dijon"-Variante unter den Pierre Cardin Jeans auch als pflegeleichte "Bi-Stretch"-Variante aus Polyester, Viskose und Elasthan. Ihr Vorteil erweist sich im hohen Tragekomfort, dem Temperaturausgleich, der Längs- und Querelastizität und der Bügelfreiheit.

 

Die Pierre Cardin-Jeans "Le Mans"

Vertieft wird der "Used Look" beim Cardin-Modell "Le Mans". Modische Ausbleichungen und kontrastfarbene Nähte trägt man bevorzugt im Freizeitbereich. Auch hier hat Pierre Cardin den klassischen Jeanslook mit fünf Taschen und normaler Leibhöhe aufgelegt. Das erlaubt auch stilbewussten Herren im mittleren Alter diese Jeanshose zu tragen. Das gerade geschnittene Bein dieser Pierre Cardin-Jeans passt am besten zu hochwertigen Lederschuhen. Die wunderbare Formung am Gesäß sorgt für den perfekten Sitz dieser Cardin-Jeans. Die "Le Mans" von Pierre Cardin überzeugt mit einer mittelstarken Denim-Qualität. Eine geringe Elasthan-Beigabe sorgt dafür das die Jeans möglichst stabiel bleibt und nicht ausleiert aber gleichzeitig bequem bleibt. Damit Sie an dieser Jeanshose lange Freude haben, wird eine 30°C Maschinenreinigung Reinigung empfohlen.

 

Pierre-Cardin-Jeans-web53ff8898a9048

Tags: Fashion News
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.